Die Arbeit mit dem inneren Kind

Praxisseminar

Die Arbeit mit dem inneren Kind ist ein wichtiger Bestandteil des Prozesses in der Hypnosepraxis, gerade im Rahmen der Regressionstherapie. Nur wenn diese Kommunikation wirklich gut ist, wir in der Lage sind, für das innere Kind zu sorgen und Verletzungen aufzuheben, wird es zu einer dauerhaften und nachhaltigen Veränderung kommen können.

 

Letzendlich ist es unwesentlich, mit welchem Problem der Klient oder Patient in unsere Praxis kommt. Es ist egal, ob es ein Coachingthema ist, vielleicht eine Erfolgsblockade oder Ähnliches, oder ob es um ein psychisches Problem oder sogar um eine psychische Störung geht: der Ursprung des Problems, welches im Erwachsenenalter Leidensdruck erzeugt, liegt in den allermeisten Fällen in der frühen Kindheit. Dort entstand durch irgendein Ereignis, durch eine Erfahrung oder auch durch ein Missverständnis, ein bestimmtes Gefühl, das sich dann im Laufe des Lebens mehr und mehr manifestierte und irgendwann so stark wird, dass es kippt => Leidensdruck entsteht!

Wenn wir jetzt durch die Arbeit mit dem inneren Kind dafür sorgen können, dass sich dieses Gefühl lösen darf und es vielleicht sogar am Ursprung gar nicht erst entsteht- dann kann es auch im heutigen Leben nicht mehr triggern => der Leidensdruck darf gehen!

 

In diesem Praxisseminar geht es um Tools der Inneren-Kind-Arbeit. Du erweiterst dein Wissen um genau diese Arbeit. Du erfährst, wie du schnell und nachhaltig mit dem Kind arbeiten kannst. Dieses Seminar vermittelt nicht nur Theorie, sondern macht dich fit für die Praxis. In vielen Übungen und Demos wirst du sicher im Umgang mit den Klienten. Und wahrscheinlich wirst du auch dein inneres Kind gut kennenlernen.

 

Ein unentbehrliches Werkzeug in der täglichen Praxis! Viele kennen aus der Regressionsarbeit die Informed Child Technique. Die Arbeit mit dem inneren Kind geht aber noch einen wichtigen Schritt weiter. Statt nur eine einzelne Situation zu bearbeiten, wird bei diesem Seminar auch aufgezeigt, wie man die Probleme des inneren Kindes umfassend löst. 

Ausbildungsinhalte (Auszug):

  • Selbsterfahrung: Finde dein inneres Kind, schaffe Raum für dein Kind, erfülle seine Bedürfnisse
  • Arbeit in der Praxis: Stellung des inneren Kindes
  • Aufbau der Kommunikation mit dem inneren Kind
  • Arbeit im Mutterleib
  • Verhaltensmuster und Blockaden erfolgreich auflösen
  • Rettung des inneren Kindes (auch bei traumatischen Situationen) - Umgang mit schwierigen Situationen
  • Innere-Kind-Arbeit im Coaching
  • Innere-Kind-Arbeit bei psychischen Störungen
  • verschiedene Tools zur Arbeit mit dem inneren Kind
  • Vermeidungsstrategien erkennen und lösen (z.B. Suchterkrankungen)
  • Kontakt zwischen "innerem Erwachsenen" und "innerem Kind" auf- und ausbauen => Wunderwaffe für den Selbstwert
  • Integration des inneren Kindes
  • Vergebensarbeit und Annahme
  • praktische Übungen und Demonstrationen
  • unzählige Beispiele aus der täglichen Praxis

Seminarleitung:

Stefanie Schenk, Heilpraktikerin f. Psychotherapie und Hypnosetherapeutin, mit langjähriger Praxiserfahrung

Termin und Preis:

 

05.-06. Juni, Zürich

 

599,- EUR (inkl. Kaffeepausen, Snacks, Wasser, ausführlichem Skript und Praxisanweisungen)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.